Unsicher wegen Implantatwahl

    • Unsicher wegen Implantatwahl

      Sehr geehrte Experten,
      nach 2 Schwangerschaften, je einjähriger Stillzeit und anschließender Gewichtsabnahme bin ich mit meinen Brüsten leider nicht mehr zufrieden und habe mich zu einer Brustvergrößerung entschlossen. War auch schon bei 2 Beratungsgesprächen ( wo mir bei beiden komplett andere Implantate empfohlen wurden ) und hab mich dann für die PC entschieden, die mir sympathischer war und von der ich dann am 5.03.2018 operiert werde.
      Meine Ausgangslage ist ein nicht gefülltes 70/75 A und sie empfiehlt mir polyurethan beschichtete Implantate anatomisch ( weil meine Brüste leicht hängen ), die sie mir etwas nach innen verdreht einsetzen würde, um den Spalt zwischen meinen Brüsten etwas zu schmälern. Da ich die Brüste nicht zu groß möchte ( also mein Wunsch wäre ein volles B ) stehen 210 bzw. 255 cc zur Auswahl.
      Ich bin1,60 groß und wiege 52 kg. Mein Brustkorb ist wohl eher gekrümmt, sodass meine Brüste eine Tendenz haben nach außen zu zeigen.
      Nun zu meinen Fragen:
      * hab gelesen, dass Pu-Implantate hauptsächlich nach wiederholter KF eingesetzt werden und frage mich nun, ob sie als erste Wahl gewählt werden sollten. Werden sie später genauso weich wie andere Implantate und bewegen sie sich genauso mit? Kann man sie später dann auch pushen (also mit Pushup-BH ) um ein noch schöneres Dekolleté zu erlangen?
      Erfahrung hat meine PC genug mit diesen Implantaten, sie verwendet sie anscheinend gerne und erfolgreich.
      * kann man mit anatomischen Implantaten auch ein schöneres Dekolleté erreichen? Da ich im oberen Bereich ziemlich abgeflacht bin, würde ich mir dort schon mehr Fülle wünschen. Allerdings meint meine PC, dass anatomische meine Brustwarze optisch nach oben bringen würden. Ist das denn bei meiner Ausgangslage unbedingt notwendig?
      * Wäre es mit runden Implantaten bei meiner Ausgangslage überhaupt möglich ein natürliches Ergebnis zu erzielen, ohne dass die Brustwarzen dann ev. zu weit nach außen oder unten zeigen?
      * wie schaut es mit der Implantatgröße aus? Welche sollte ich wählen, um meine Wunschgröße zu erreichen ( volles B)

      Meine PC hat auch eine 3D Simulation gemacht. Kann ich ungefähr mit diesem Ergebnis rechnen? Und wieso wirkt das runde (235cc) kleiner, als das anatomische (210 cc). Hat ja erstens mehr Fülle und zweitens, dachte ich, dass runde immer etwas größer wirken, als anatomische mit demselben Volumen?
      Sorry, sind leider viele Fragen. Möchte mich aber vor dem 2.Beratungsgespräch einfach bestmöglich informieren.

      Vielen Dank schon mal für ihre Zeit!

      (Hab Fotos von meiner AL und von der Simulation in die Galerie gestellt)