Unsere Experten - Lebensläufe

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Experten - Lebensläufe

    Prof. Dr. v. Heimburg - Vita:



    Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Europäischer Facharzt für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie (Diplomat EBOPRAS).
    Seit über 16 Jahren arbeitet er ausschließlich in der plastischen Chirurgie.

    Bis zur Gründung der Praxisklinik Kaiserplatz im Jahr 2003 war Professor Dr. Dennis von Heimburg Leitender Oberarzt der Klinik für Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Aachen.
    2007 wurde er zum außerplanmäßigen Professor ernannt.

    Die Haupttätigkeit seiner Arbeit liegt im Bereich der ästhetischen Chirurgie.

    Eine besondere Spezialisierung liegt auch im Bereich der Erkennung und Behandlung von Brustfehlbildungen. Eine international anerkannte Klassifikation der tuberösen Brustfehlbildung aus dem Jahr 1996 (Typ I bis Typ IV nach von Heimburg et al) wurde weiterentwickelt und dient als Grundlage für die Behandlung der tuberösen Brust in einer Operation mit Korrektur der Brustwarze, der Drüsenform und des Volumens mit narbensparender Technik.

    Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg ist Träger von 8 Auszeichnungen und Stipendien, Herausgeber des dreibändigen Buchs "Ästhetische Chirurgie", Verfasser von über 100 Publikationen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften und Fachbüchern sowie über 120 Vorträgen auf nationalen und internationalen Kongressen.

    Mitgliedschaften

    • 2010 Vorstandsmitglied der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
    • 2009 Wahl zum National Secretary der International Society of Aesthetic Plastic Surgeons (ISAPS)
    • Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) vormals Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDPC)
    • Mitglied der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
    • Mitglied der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄDC)
    • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
    • Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Wissenschaft und Chirurgie des Fettgewebes
    • Mitglied von Interplast Germany

    Gutachter bei Gerichten in Hessen und NRW
    Spieglein-Video
  • Dr. med. Stephan Günther



    Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie

    seit 2003 ausschließlich in der plastisch‐ästhetischen Chirurgie tätig
    Privatklinik mit Standort in Düsseldorf

    spezialisiert auf
    - die Intimchirurgie der Frau (Schamlippenkorrekturen, Hymenrekonstruktion u. ä.)
    - Brustvergrößerung, besonders durch die Achsel und die subfasziale Technik
    - die Korrekturen der Augenlider (periorbitale Chirurgie)

    Dr. Günther sammelte zudem Ideen und Erfahrungen bei zahl- reichen Reisen und Besuchen z.B. in der Schweiz und San Francisco.

    ordentliches Mitglied der
    - Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)
    - Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgen (DGPRÄC, vormals VDPC)
    - Deutschen Gesellschaft für Senologie (= Lehre von der weiblichen Brust)
    Spieglein-Video