Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 71.

  • Hallo zusammen :)

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Ich bin sehr klein, da fallen 3kg schon sehr auf. Ich hatte damals so 8-10 kg mehr wie jetzt, das liegt bei uns wohl so in der Familie...in jungen Jahren fülliger, später verliert sich dann der "Babyspeck". Vom "Größenverlust" insgesamt war es passend zum Gewicht, deswegen nicht so tragisch. Allerdings fiel die Asymmetrie v.a. der Formunterschied optisch viel deutlicher auf und die Warzenhöfe wirkten im Verhältnis noch überdimensionaler...die Brüste waren dadurch halt noch hässlicher im Vergleic…

  • Hallo zusammen :)

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Willkommen freut mich das die OP für Dich jetzt in greifbarer Nähe ist und der Widerspruch erfolgreich war Ich finde, obwohl es damals schlimm war, es ist besser dass es so gekommen ist. Du hattest Duchhaltevermögen, hast so viel abgenommen und bekommst jetzt als "Belohnung" schöne Brüste. Stell Dir vor du hättest damals Komplikationen gehabt oder wie würden Deine Brüste jetzt mit 20kg weniger aussehen? So hast du sicherlich länger Freude daran. Bei mir war es zwar nicht nicht so krass wie bei D…

  • Hallo!

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Sabine Ich kenne Dich tatsächlich noch, schön das Du wieder hier bist Schade, dass Du nun nochmal eine Straffung brauchst. Was auf Dich zukommt, weißt Du ja schon Wünsche Dir viel Glück

  • Hallo zusammen :-)

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Lisa, Es haben hier schon viele Mädels über ihre OPs und Beantragung einer Kostenübernahme berichtet, Du bist hier genau richtig Meine OP ist nun fast 2 Jahre her und es war eine der Besten Entscheidungen! Wünsche allen schöne Ostern

  • Misslungene Brust op

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Nofretari wurde nicht von Dr Winterberg korrigiert, sie war beim Prof in FFM

  • Misslungene Brust op

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Nofretari heißt sie hier. Weiß aber nicht ob oder wie oft sie noch online ist, ihre OPs sind schon ein paar Jahre her. Pretty war nur wg einem Attest für den Widerspruch bei ihm, wollte sich aber wo anders operieren lassen. Stimmt München in Deinem Profil? Prof. Heitmann und Fansa sind wohl sehr erfahren mit aufwendigen Korrekturen, ein früheres Mitglied von hier war dort (ähnlicher Fall wie Du).

  • Misslungene Brust op

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Dana, Deine OP ist nicht einfach, da solltest Du unbedingt nur einen sehr erfahrenen PC nochmal ranlassen. Ob Dr. Zinndorf der richtige ist, keine Ahnung. Ich kenne ein Mädel von hier, bei der er eine schwierige Ausgangslage auch mit einer Korrektur OP nicht in den Griff bekam. Falls Du bisher noch nicht direkt nach seiner Erfahrung mit Korrektur OPs gefragt hast, solltest du das unbedingt nachholen und noch weitere BGs machen. Ich wünsche Dir alles Liebe und Durchhaltevermögen!

  • Hallo aus Bayern!

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    ja ich bin sehr zufrieden, meine Ausgangslage war auf Grund der Fehlbildung und Asymmetrie alles andere als einfach zu operieren. Wenn du dich für die Galerie freischalten lässt, kannst du meine Bilder sehen (habe auch die für Straffung ohne Implis) Ich war Kassenpatientin, hatte eine Kostenübernahme meiner KK...hätte mich aber im Falle einer Ablehnung auch privat dort operieren lassen, eine genaue Kostenaufstellung war bei mir dann ja überflüssig wg der Kostenübernahme. Wenn du ohnehin schon ei…

  • Hallo aus Bayern!

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Servus, ich komme auch aus Bayern Ich habe meine Brüste auch straffen lassen, allerdings hatte ich eine Brustfehlbildung/Asymmetrie. Wünsche dir viele Infos und alles Gute für dein Vorhaben

  • Vorstellung

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Zitat von Camisa: „ Piggy: Ich fand meine Brustform schon immer seltsam und unschön, weil die Vorhöfe so groß waren und die Brustwarze praktisch immer der tiefste Punkt war - hab es immer mit Kuheutern verglichen . “ ja so habe ich meine auch immer genannt.....kannst dir die Bilder + nach OP auch anschauen. ich denke sie könnten durchaus tubulär sein, aber nicht so "schlimm" ausgeprägt. Allerdings finde ich das die Warzenhöfe nicht so riesig sind. Deine Brüste haben ja durch die Schwangerschafte…

  • Vorstellung

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Zitat von Camisa: „Wobei ich durch Recherche hier im Forum schon darauf gestoßen bin, dass eine einfache Bruststraffung bei mir nicht reichen würde, weil ich wohl tuberöse Brüste habe und das dann nicht ganz so simpel ist. “ Wie kommst du darauf das du tub.Brüste hast? Ich habe keine Bilder von dir gefunden.... Ich kann dir sagen, auch mit "nur" Straffung kann man das hinbekommen Es hängt aber von verschiedenen Faktoren ab und natürlich auch von deinem Wunsch/(noch) vorhandenem Volumen ab. zur …

  • Vorstellung

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Servus Ich komme auch aus deiner Ecke Ich hatte zwar keine BV, wüsche Dir aber viele Infos und alles Gute für dein Vorhaben

  • Hallo aus dem Norden

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Zitat von Tye: „Hallo Piggy Ja da muss ich mich auf jeden fall noch Überwinden Termine für Beratungsgespräche zu vereinbaren Und ja ich hoffe das ich genug Eigengewebe habe Ich hab bei der Vergrößerung mit Eigenfett nur Sorge das es letztendlich nicht wirklich viel anwächst und die Asymitrie am Ende fast gleich bleibt Bei welchem Arzt hattest du denn deine Korrektur vornehmen lassen? “ Ja das wäre der Supergau, wie gesagt für Eigenfett nur in sehr erfahrene Hände begeben. Mal sehen, ob es für di…

  • Hallo aus dem Norden

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Anna, erst mal WILLKOMMEN Ich hatte auch eine Asymmetrie mit tubulärer Anlage. Ich wollte auch nicht unbedingt Implantate weil für mich das Hauptproblem die Form und die riesigen Warzenhöfe waren (also Eigengewebe vorhanden). Mach am Besten ein paar BGs, in denen wird dir erklärt warum welche Methode für dich am geeignensten ist. Manche Tubi Patientinnen haben auch nur die Option Implantate, das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Prinzipiell ist Eigenfett bei Asymmetrien auch gut geeigne…

  • Zitat von Sonnenblume101: „was im Internet steht ist ihr sehr wichtig, das kann ich so bestätigen. Sie wusste sogar gleich wer ich bin als ich sie bewertet hab und fragte dann bei der Nachkontrolle ob ich mein Passwort auswendig weiß weil wir da noch was ändern müssten. Ich hab gesagt ich will das es nicht "gemacht" aussieht aber auch keine riesen Bälle haben. Dann fiel die Entscheidung beim ersten Gespräch schon auf anatomisch und mehr wurde darüber auch gar nicht gesprochen. Glaubst du das war…

  • Zitat von Sonnenblume101: „Ich denke sie hat selber gesehen dass das Ergebnis jetzt nach Schwellung nicht mehr optimal ist. Direkt gesagt hat sie das aber nicht. Wir haben vorher nachher Bilder angeschaut und bei den Bildern mit Schwellung sagte sie dass die Rundung die ich durch die Schwellung hatte das ganze harmonischer gemacht hat. Ich verstehe das jetzt einfach mal als Einsicht... “ ja das ist prinzipiell gut zu wissen, wenn sie dich versteht....sonst würde sie auch nicht kostenlos korrigie…

  • Zitat von Sonnenblume101: „Also war bei der Nachkontrolle. Sie sagt sie versteht mich. Das sei aber die Form des Implantates und die wurde gewählt weil ich es ja nicht künstlich wollte. Sie Bieter mir kostenlos an die Brustwarze nach oben zu ziehen unter lokaler Betäubung. Wenn ich aber auf oben mehr Volumen bestehe Brauch ich Runde implantate 500-550 ml und eine große Straffung, den Preis hierfür muss sie sich noch überlegen. Ich soll mir jetzt überlegen ob und was ich gerne hätte und soll mich…

  • ich schließe mich Steffi an. Wenn die Brustwarzen nach Vergrößerung immer noch sehr weit unten stehen, wäre wahrscheinlich eine Straffung sinnvoll gewesen. Wenn die mal einen bestimmten "Tiefstand" haben, kommt man halt meist nicht drum herum und erst recht nicht wenn man zu viel Eigengewebe hat. Von daher -sollte es bei dir so der Fall gewesen sein- hättest du mit Straffung wahrscheinlich auch mit anatomischen ein volleres Dekollete, es muss also nicht unbedingt immer die Implantatform schuld s…

  • Die Neue aus dem Süden

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo, von mir auch Willkommen Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Kraft. Leider haben es Brustverkleinerungen immer schwer, was ich nicht nachvollziehen kann. Aber wir hatten hier schon Mädels die erfolgreich waren. Wo im Süden suchst du nach einem PC?

  • Hallo aus Hamburg

    Piggy - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Für Dein Vorhaben bist Du hier genau richtig Ich hatte das gleiche " Problem" wie Du, meine OP hat die KK übernommen. Viele Infos für Dich und bei Fragen nur zu Einen Expertenrat haben wir hier auch...